Die psychosoziale Prozessbegleitung

Sie sind Opfer einer Straftat geworden? Sie haben Anspruch auf psychosoziale Prozessbegleitung und den Wunsch, bei einem Verfahren Unterstützung zu erhalten?
Dann melden Sie sich bei uns!

Die ABK Neustart gGmbH bietet Ihnen Information, Begleitung und Unterstützung rund um das Strafverfahren, von Ihrer Anzeigenerstattung bis zum Abschluss des Gerichtsverfahrens.

Mit dem 3. Opferrechtsreformgesetz wurde in der Strafprozessordnung ein neues Angebot eingeführt, das sich seit 1. Januar 2017 bundesweit bei Gerichtsverfahren bewähren soll. Nach allgemeiner Definition handelt es sich bei der psychosozialen Prozessbegleitung um eine besonders intensive Form der Begleitung für besonders schutzbedürftige Verletzte von Straftaten vor, während und nach der Hauptverhandlung. Sie umfasst ihre qualifizierte Betreuung, Informationsvermittlung und Unterstützung im Strafverfahren mit dem Ziel, die individuelle Belastung des Opfers zu reduzieren, schädliche Auswirkungen der Straftat auf das Opfer zu vermeiden und die Aussagetüchtigkeit als Zeuginnen und Zeugen zu fördern.


Weiter zu: